_HOME

_merkblätter für budosportler
|

Grad der Erkenntnis:

Jeder Mensch neigt dazu die Brennweite seiner Augen auf sein unmittelbares Umfeld
und auf seine unmittelbaren Belange einzustellen. Hier kann ein Trainer (Lehrer) helfend
eingreifen.
Er konfrontiert den Schüler des Kampfsports mit dessen eigenem ichbezogenen Verhalten
und stellt kritische Fragen, fordert ihn zum Nachdenken auf und lenkt ihn innerhalb der
Bahnen der Kampfkunst.

)) zum weiterlesen einfach downloadbutton "Adobe" klicken

))_NACH OBEN

























































|

Lehrer und Erziehung:

„Lernen ohne zu denken ist vergebliche Mühe“, sagte Konfuzius, „Denken ohne zu lernen
ist gefährlich“

Ein Lehrer des Bushido bearbeitet den Charakter und nicht die Intelligenz, die Seele und
nicht den Verstand.

)) zum weiterlesen einfach downloadbutton "Adobe" klicken

))_NACH OBEN

























































|

Aufrichtigkeit:

Die Aufrichtigkeit gilt als zwingende Vorschrift im Verhalten eines Kampfkünstlers.
Nichts ist ihm unangenehmer als unehrliches Handeln und krumme Wege.
Jedoch ist es nicht immer möglich aufrichtige und ehrliche Beziehungen aufzubauen
und zu pflegen. Der „Konkurrenzkampf“ im Alltag ist hier manchmal zu groß und lässt
einen (beiderseits) ehrlichen Umgang nur schwer aufkommen.

Dennoch kann versucht werden einem inneren Kodex zu folgen, der vielleicht dazu
führt, dass sich die Einstellung der Mitmenschen zum „Vorteil" ändert. 

Aufrichtigkeit ist der Zwillingsbruder der Tapferkeit!

)) zum weiterlesen einfach downloadbutton "Adobe" klicken

))_NACH OBEN



























































|

Lebenslange Schulung:

Kampfkunst mit voller Hingabe zu üben heißt, sich auf den Weg machen nach
der „Spitze des Fahnenmastes – nach der Realität des Seins“. Jeder kann diese
Realität erfahren – allerdings nur als Konsequenz des eigenen Übens,
fortschreitend von Einsicht zu Einsicht zu Einsicht, von Gewissheit zu Gewissheit.
Kampfkunst üben heißt „weitergehen“...

)) zum weiterlesen einfach downloadbutton "Adobe" klicken

))_NACH OBEN



























































|

Über das Kämpfen:

Unsicherheit ist der einzige Grund, warum Menschen kämpfen; einer muss beweisen,
dass er besser oder stärker ist als ein anderer.

)) zum weiterlesen einfach downloadbutton "Adobe" klicken

))_NACH OBEN



























































|

Hallo Feind!

Kämpfen, wo zu kämpfen lohnt... Schön wär´s! Da braut sich etwas zusammen - z.B.
im Geschäft - also lieber gleich absichern! Ein Gerücht macht die Runde - jetzt aber
gleich unruhig werden! Doch es gibt auch Menschen, die sehen ihre Aufgabe darin,
für Ruhe im Ablauf zu sorgen.

)) zum weiterlesen einfach downloadbutton "Adobe" klicken

))_NACH OBEN



























































|

Spannung und Nervosität:

Angespannte Menschen sind mit ihren Gedanken immer in der Zukunft. Spannungen
entstehen, weil wir mit unseren Gedanken nicht dort sind, wo wir uns physisch aufhalten.
Wir trinken Kaffee, sind gedanklich aber schon in der Mitte einer Besprechung.
Das ist nicht schlimm, solange wir das unter Kontrolle haben.

)) zum weiterlesen einfach downloadbutton "Adobe" klicken

))_NACH OBEN



























































|

Die Katze

In China weiß man, dass Katzen eine Seele haben. Ihre ruhige Ausstrahlung und ihr geheimnisvolles
Wesen sind faszinierend.
"In traditionellen Kampfkunstübungen gilt die Geschmeidigkeit der Katze als Vorbild. In einem alten
Text heißt es: 'Beobachte die Bewegungen deines Gegners lauernd wie eine Katze vor dem Sprung.'

)) zum weiterlesen einfach downloadbutton "Adobe" klicken

))_NACH OBEN



































































|

Änderungen / Voreingenommenheit:

I Die meisten Menschen gehen davon aus, dass jemand, der heute nicht kreativ ist,
es morgen auch nicht sein kann. Psychologen sagen, wir können nur dank solcher
Voreingenommenheiten leben. Wenn wir nicht vom Bekannten ausgehen könnten,
müssten wir alles immer von neuem untersuchen. Das würde zu viel Zeit und Energie
kosten.

)) zum weiterlesen einfach downloadbutton "Adobe" klicken

))_NACH OBEN